23.05.12 VERANDA

l1010859.jpg

l1010852.jpg

l1010857.jpg

Pünktlich zum Frühjahr haben wir damit begonnen, die Veranda zu sanieren. Nach dem sorgfältigen Entlacken kam das tagelange Schleifen. Nun ist lackiert (die Farbe wurde nach Befund nachgemischt) und das erste von zwei Schiebefenster wurde nachgefertigt und gerade montiert. Alle fehlenden Ornamentgläser wurden nach historischem Vorbild schon im Winter von einer Kunstglaserei hergestellt – in kürze erwarten wir den Rest der Verglasung – dann kann der Sommer und die langen Abende kommen.

PS Danke Familie – für die Unterstützung, tagelang wurde mit etlichen Personen geschrubbt und gekratzt.


One Response to “VERANDA”

  1. Michael
    May 25th, 2012 | 22:11

    Die Farbe kommt sehr gut!
    Es hat sich gelohnt, die alte Farbe von den “rustikalen” ornamentiert gesägten Brettern der Brüstungswand zu entfernen. Wie erwartet drückt das gealterte Holz seine Textur noch durch den neuen Farbanstrich hindurch und verleiht dem ganzen eine hohe Authentizität. Wenn die Bretter erneuert worden wären, würde das zu geschleckt aussehen…
    Was jetzt auf den Bildern schon zu erkennen ist: Die Gliederung der Fenster mit einem hohen Anteil an extrem schlank proportionierten, senkrechten Glasscheiben wirkt sehr elegant… Durch den ausgewogenen Anteil an opaken/geätzen Scheiben ergibt sich sowohl eine gewisse Intimität als auch eine trotzdem noch großzügige Offenheit durch die durchsichtigen Glasflächen dazwischen. Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch!

Leave a reply