29.11.06 Wandpaneele, derzeitiger Stand

treppe paneel 1.jpg

treppe paneel 2.jpg

Der Rohbau der Wandpaneele im Treppenhaus ist (bis auf die Endlackierung) abgeschlossen. Leider gibt es für diesen Bereich des Schlosses keine historischen Dokumente. Also haben wir uns entschlossen, die fehlende Wandverkleidung im Treppenhaus als Holzpaneel auszuführen.
Dabei wurde eine sehr sachliche Variante entworfen, die sich einerseits an die vorhandenen Gestaltungsparameter anlehnt, andrerseits aber nicht historisierend sondern eher zeitlos auftritt. Die Lackierung wird dem Velde´schen Farbkonzept untergeordnet und die Paneele erhalten denselben Beige-Oliv Ton wie die unten angrenzenden Täfer im Vestibül bzw. oben angrenzende Türfutter im Obergeschoss.


25.11.06 Ankleidezimmer

jugendsil stuck 02.jpg

jugendstil stuck.jpg

Das Ankleidezimmer, Verbindung zwischen Schlafzimmer und “grünem Salon”. Sämtliche Originaleinbauten sind erhalten geblieben, ebenso der im Stuck eingefasste Deckenspiegel. Die Leuchte: Jugendstil aus der ehemaligen “Friedel-Schokoladenfabrik” in Stuttgart.
Der Putz an Decke und Wand oberhalb der Holzeinbauten hat eine neue (alte) Farbfassung erhalten. Van de Veldes Farbton wurde freigelegt und mit Hilfe eines Densitometers untersucht um den neuen Anstrich herzustellen. Eine Farbreihe mit feinen Abstufungen ergab dann die endgültige Abstimmung des Originalfarbtons. Jetzt erst ist das geniale Farbkonzept im Zusammenspiel mit den Velde´schen Holzeinbauten und dem Deckenstuck aus seiner Feder erlebbar. Zug um Zug geht es nun mit den Farbbestimmungen im Obergeschoß weiter.


22.11.06 Neuankömmling

Jugendstil Tisch 01.jpg

jugendstil tisch 02.jpg

Ein bezauberndes Tischchen ist eingetroffen. Nichts besonderes an sich, aber vollständig und selbst der Lack ist noch original. Das Erlenholz passt hervorragend zu van de Veldes Einbauten im Ankleide- und Schlafzimmer. Nach über 100 Jahren wird es nun also seinen Dienst als Frühstückstischchen tun.


07.11.06 Herbst im Schloß

schloss lauterbach herbst.jpgschlosspark-fliegenpilz.jpgschlosspark 02.jpg

Ein herrlicher Herbsttag im Park – mit Sonne und all den Gerüchen nach Laub, Gras und Reisigfeuer. Nun muss der Park für den Winter vorbereitet werden. Mit tatkräftiger Hilfe werden die letzten Walnüsse, Tannenzapfen und Reisig für den Kamin eingesammelt, Baumschnitt aus dem letzten Jahr wird verbrannt, und die Herbstsonne wird genossen.