19.05.18 “Müllerchen” im Park


2 unserer über 20 Nistkästen im Park werden von Klappergrasmücken (sylvia curruca) bevölkert und der erste Ausflug der Kleinen steht unmittelbar bevor. Im Volksmund wird die Klappergrasmücke auch “Müllerchen” genannt.   Das “Müllerchen” kommt hauptsächlich im Osten Mitteleuropas, in der Türkei, dem Kaukasus und in Sibirien vor. Bei uns im Park haben wir den kleinen Vogel dieses Jahr zum ersten Mal zu Gast – und dann auch gleich 2 brütende Paare. Eigentlich bauen die Müllerchen ein Nest in Bäumen oder Hecken, bei uns nutzen sie die Vogelhäuschen.