30.11.13 Hochschule Coburg – Step 3

L1030861

L1030842

L1030869

L1030865

L1030886

Vertiefung der im letzten Jahr begonnen Arbeit im Eckzimmer. 5 Tage haben die Innenarchitekturstudenten Alexandra, Beate, Franziska, Thays und Till mit uns im Schloss gewohnt und ihr Projekt weiterentwickelt. Dabei wurden auch die Erfahrungen mit den Prototypen aus dem 2ten Workshop umgesetzt.  Abends haben wir dann zusammen gekocht, getafelt und viel gelacht  – eine spannende Woche mit interessanten Diskussionen über Existenzielles und Triviales.

PS: Die verbauten Materialien haben die Firmen Kvadrat (Textilien) DLW Armstrong (Linoleum) und Knauf (Gipskarton und Trockenbauelemente) kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch unseren Dank an die beteiligten Projektpartner an dieser Stelle!


23.11.13 Schrank für den grünen Salon

L1030783 jugendsilschrank

L1030788jugendstilschrank

Noch ein Neuzugang, direkt hier aus dem Dorf (Danke Klaus!) Der Jugendstilschrank (ca. 1910) wurde zerlegt und komplett umgebaut. Neue Kranzleiste, Türen begradigt, mit  “altem” grünem Glas ausgefacht, Innenausstattung mit Fachböden, der Korpus wurde schwarz gebeizt.


22.11.13 Blüthner

L1030776 bluetner

L1030773 bluethner

Aus Crimmitschau bekamen wir ein Klavier “beinahe geschenkt”. Herzlichen Dank Familie Kurth. Das Klavier wurde bei Julius Blüthner in Leipzig als “Oberdämpfer mit gerader Saitenbespannung” gebaut und ist unglaublich solide und schwer. Kein Problem für die Klaviertransporteure von “Pianophil” aus Berlin, die den Blüthner sicher an seinen neuen Platz im Gartensaal gebracht haben. Aus der gleichen Dekade wie das Schloss hat das Instrument stolze 130 Jahre auf dem Buckel.


05.11.13 Neuzugänge

L1030771-Stuhl samt

L1030761 stuhl

L1030766 jugendstilstuhl

Diverse Stühle als Neuzugang. Profane Modelle um 1900. Aus verschiedenen Quellen zusammengetragen wurde die Sitzflächen neu aufgepolstert. Je nach Stuhl wurde ein individuelles Leder ausgewählt – vom Olivfarbenen Hirschleder bis zum naturgegerbten Schweinsleder alles dabei. Auch ein violetter Samt von Zimmer&Rhode kam zum Einsatz.