12.09.07 Rohbau Gäste-Bad

Bad Rohbau 1.jpg

Bad Rohbau 2.jpg

Ein weiteres Badezimmer – diesmal in der Gästewohnung. Die MDF-Paneele hinter Waschbecken / WC sind zur Probe montiert, werden nun wieder demontiert und erhalten eine Beschichtung mit einem hochglänzenden Epoxidharz-Lack. Dies ergibt einen schönen Kontrast zum bereits fertigen Fussboden. Das Bodenmaterial ist samtartig-matt, fugenlos und wurde an einem Stück aus Quarzsand und einer Harzmischung vor Ort hergestellt. Ein bischen Experiment darf schon sein – in Memoriam an van de Velde´s Experimente mit durchgefärbtem “Torgament”, die er so, nach unserer Recherche nur in diesem Haus gemacht hat.


One Response to “Rohbau Gäste-Bad”

  1. Dr. W. Bidlingmaier
    November 22nd, 2007 | 20:47

    Torgamentböden gab es auch in der von Henry van de Velde gebauten Villa Hohenhof in Hagen. (Siehe: Birgit Schulte (Hrsg.)”Henry van de Velde in Hagen”; Neuer Folkwangverlag, Seite 173)

Leave a reply