23.12.06 Stoffprobe

van de velde stoff 01.jpg

van de velde stoff 02.jpg

Velde hat für die Wandbespannung des Speisesaales einen Stoff entworfen, der aus einem naturfarbenen Kett- und blauem Schussfaden besteht. Die beiden Materialien sind unterschiedlich dick und sorgen für eine ungewöhnliche Optik. Ähnliches Material hat van de Velde auch schon im Haus im “Haus Hohe Pappeln” in Weimar verwendet. Nur noch ein paar Quadratmeter sind noch an Wänden und Decken zu finden. Der Rest muss rekonstruiert werden. Die vorliegende, vorsichtig gereinigte Probe vermittelt einen Eindruck.


No comments yet. Be the first.

Leave a reply